Ackerwinde

Diskutiere Ackerwinde im Rasen Forum im Bereich Der Garten; Auf meinem Grundstück schleicht sich langsam aber sicher die Acker/Zaun-Winde ein. Das Nachbargrundstück nicht bebaut, nur Wiese, die nur...

Seebach

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
125
Zustimmungen
32
Auf meinem Grundstück schleicht sich langsam aber sicher die Acker/Zaun-Winde ein. Das Nachbargrundstück nicht bebaut, nur Wiese, die nur sporadisch gemäht wird, sieht langsam aus, als wären weiße Blumen gepflanzt. Leider ist das die "Ackerwinde", ein Wucherkraut von übelster Sorte. Kennt jemand ein geeignetes Vernichtungsmittel gegen dieses Unkraut? Im Moment habe ich nur die Möglichkeit, dieses Unkraut, soweit greifbar, abzurupfen und im Müll zu entsorgen. An die Wurzeln komme ich nicht, da diese Pflanze in den kleinsten Ritzen und Ecken sich breit macht. Im Grunde genommen habe ich nichts gegen Unkraut/Beikraut einzuwenden, nur eben nicht diese Sorte, die keinen anderen Grund verfolgt als sich auszubreiten. Nicht ganz, Bienen suchen diese Pflanze gerne auf, meine Grünfläche ist aber nicht nur für Bienen gedacht.
Wer kennt diese Plage und kann aus Erfahrung helfen?
 
#
schau mal hier: Ackerwinde. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
123
Zustimmungen
39
Ort
Münster
Ein Herbizid mit Dicamba wird weiterhelfen können.

Wirkt auf alle zweikeimblättrigen Rasenunkräuter.

Ackerwinde ist ein sehr ausdauerndes Begleitkraut und bedarf einer häufigeren Behandlung.
 

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
123
Zustimmungen
39
Ort
Münster
Weißen Klee bekommt man auch sehr gut reguliert.

Zum einen mechanisch und mit einem ordentlichen Dingemanagement, zum anderen mit dem gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.738
Zustimmungen
1.550
Ort
56244 Goddert
Ja, uns wurde empfohlen mehr zum Herbst Bodenaktivator, Dünger und viel Wasser.....

Aber ich mach mal Bild vkm Nachbargrundstück, so in 3 Tagen, denn erst gestern wurde gemäht... klee über Klee
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.738
Zustimmungen
1.550
Ort
56244 Goddert
Ist euch das von einem Gärtner oder Kaufmann empfohlen worden?
Sowohl als auch.
Raiffeisen, wenn dir das was sagst.
Unser Rasen sieht nicht schlecht aus, seit wir auf den hören.

Und es ist ja so.
Magerer Boden reicht für Unkraut immer noch, verdrängt den Rasen. Düngt man das Gras, den Rasen, wird der gestärkt und das Unkraut kann sich nicht mehr so vermehren.

Seit dem kommt alle 4 Monate im Wechsel was drauf. Was genau, weiss mein "Hausgärtner".
 

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
123
Zustimmungen
39
Ort
Münster
Habt ihr schon Mal eine Bodenprobe an die Luft gegeben und euch einen Düngeplan machen lassen?
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.738
Zustimmungen
1.550
Ort
56244 Goddert
Nee. ....oder doch? Ich weiß es nicht genau.
An die Luft gegeben?
 
Thema:

Ackerwinde

Oben