Abwasser läuft nicht ab. Leitungen nicht Verstopft. !HILFE!

Diskutiere Abwasser läuft nicht ab. Leitungen nicht Verstopft. !HILFE! im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, aktuell haben wir das Problem, dass das Abwasser der Badewanne/Dusche/Waschbecken/Toilette nicht vernünftig abläuft. Die Leitung ist nicht...

  1. MKlos

    MKlos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aktuell haben wir das Problem, dass das Abwasser der Badewanne/Dusche/Waschbecken/Toilette nicht vernünftig abläuft.
    Die Leitung ist nicht verstopft. Eine professionelle Rohrreinigung habe ich grade erst machen lassen, auch auf den Kamera-Aufnahmen waren keine Auffälligkeiten.
    Ich finde sehr auffällig, dass z.B. die Toilette fast den ganzen Tag gluckert, selbst wenn man kein Wasser ablaufen lässt. Lasse ich die Badewanne ablaufen, läuft diese 30 Sekunden super ab, danach wird's immer langsamer, bis letzten Endes gar nichts mehr abläuft. Spüle ich dann, läuft das Wasser in der Toilette ebenfalls nicht ab.
    Stecke ich den Stöpsel in die Wanne und warte 5 Minuten, geht das gleiche von vorne los. 30 Sekunden alles gut und dann wieder schlechter.
    Ein kleine Skizze der Abwasserleitung anbei (wenn auch nicht sehr schön;-) ).

    Wenn ich in der Dusche den Siphon leer mache, so dass dort Luft in die Abwasserleitung gelangt, habe ich den Eindruck, funktioniert es wieder besser.

    Ich hoffe, ihr habt des Rätsels Lösung.

    Viele Grüße + vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    292
    Wie wurden denn die Rohre gereinigt? Von wo aus?
     
  4. MKlos

    MKlos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Aus der Toilette und aus dem Waschbecken (in Richtung Dusche und nach unten (vom Bild) in Abfließrichtung. Die Abflussrohre sind eigentlich auch alle neu verlegt.
     
  5. MKlos

    MKlos Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mit Spirale und mit Druckluft. Anschließend wurde mit einer Kamera noch einmal das Rohr untersucht. Es wurden aber keine Auffälligkeiten gefunden.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    292
    Bei uns wurde das vor Jahren mal mit einem Druckspüler gemacht. War ein großer Tankwagen, da war ein Schlauch wo vorne eine (Stahl)-kugel war die sich drehte durch den Wasserdruck. Und rein ging dieser Schlauch von der Klärgrube ausgehend, die Leitungen hoch ins Haus. (Ich hab mich damals im Keller auf den Toilettendeckel gesetzt, weil man mir sagte das da so enormer Druck drauf ist, aber das kann der Fahrer dosieren.) - Du schreibst die Abflußrohre sind neu? Wer hat die verlegt? Liegen die richtig im Wasser? "Vorher" hat alles funktioniert?

    Der Wasserdruck und die Kugel lösen so den Dreck, eine evtl. Verstopfung von unten her auf. Das zieht sich alleine rein.
    Kamera wurde bei uns auch eingesetzt, aber die kam nur bis zum 1. Knick im Erdreich/dem Rohr. Da war auch nix zu sehen.

    So was in der Art bekommt man heute bei Kärcher (andere auch?) zu kaufen. Wir haben das für den Notfall hier in 25 m Länge liegen und auch schon mal dem Nachbarn geliehen.
    https://www.google.de/webhp?sourcei...iger+spirale&tbm=shop&spd=2448683003761156797

    Es hört sich ja wirklich an, als wenn was verstopft ist. Irgendwo ist das Abwasserrohr zu, bis dahin läuft das Abwasser, dann Ende. Oder kann es sein, das das Rohr kaputt gefahren wurde? Z.B. bei Straßenarbeiten, der Rodung im Garten...? Hatten wir leider auch mal. Bei uns sind immer 2 Häuser an einem Kontrollschacht und der Nachbar hat 2 oder 3 Jahre später gebaut dabei ein Rohr zerquetscht.
     
  7. #6 postler1972, 21.05.2016
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    32
    es könnte sowohl an der fehlerhaften Be/Entlüftung liegen als auch an einer Verstopfung. Ich hatte schonmal das Phänomen das alles Stand, Wasser im Klo und auch sonst überall. Also Klo runter und gestaunt das im Fallrohr kein Wasser war. Der Grundkanal im Boden war aber verstopft. Es bildete sich eine Luftblase zwischen Grundkanal und Fallrohr. Ich vermute das es auch bei dir so ist. Also lass erneut dein abwasserrohr überprüfen. Und zwar komplett bis zum Straßenkanal.

    Es kann aber auch n der fehlerhaften Be/Entlüftung hängen. Wenn ich richtig sehe ist nur ein 50er Rohr als Entlüftung. Das ist falsch, müsste in deinem Fall mindestes 100 sein. Wurde die Entlüftung auch über Dach gezogen? Weil es soll ja auch BElüftet werden
     
  8. #7 MacFrog, 21.05.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.245
    Zustimmungen:
    232
    Richtig , die Lüftung muss mindestens DN70 , besser DN 100 betragen. Sonst wird das nix.
    Kurze Beschreibung warum :
    Nimm mal einen Strohalm.
    Und ein Glas Wasser (ohne Kohlensäure , mit klappt nicht immer ;) )
    Nun Strohalm ins Glas und ansaugen , so das der Strohhalm mit Wasser gefüllt ist
    Strohhalm oben zudrücken (DICHT!!!!)
    und siehe da : unten kommt nix an Wasser heraus , da es durch den Unterdruck (wegen fehlender Belüftung von oben) nicht abfließen kann.

    Gleiche Prinzip bei deiner Abwasserleitung!

    Außerdem gibt es starke Probleme , wenn da ev. in den Waagerechten LEitungen eine Senke sein sollte , dann läuft es auch nur noch schwer ab (weil keine Luft mehr nachkommt)
     
Thema: Abwasser läuft nicht ab. Leitungen nicht Verstopft. !HILFE!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasser entlüftung verstopft

    ,
  2. neue hausabwasser geht nicht

    ,
  3. toilette läuft nicht ab entlüftung

    ,
  4. abwasser lauft nicht ab,
  5. abfluss läuft nicht ab luft,
  6. abfluss läuft langsam ab,
  7. toilette wasser läuft nicht ab,
  8. spüle läuft nicht ab unterdruck,
  9. toilette wasser läuft langsam ab,
  10. wasser läuft nicht ab unterdruck,
  11. abwasser läuft ab und zu nicht ab,
  12. abfluss rinnt nicht ab,
  13. küche haus abfluss entlüftung verstopft,
  14. wasser läuft nicht ab obwohl abfluss frei,
  15. abfluss läuft nicht ab kanal frei,
  16. wasser fließt nicht ab spüle rohr frei,
  17. stiller abfluss badewanne,
  18. badewanne läuft nicht ab,
  19. abfluss fließt nicht ab,
  20. entlüftung abwasser verstopft,
  21. klowasser.laeuft.nicht komplett ab,
  22. abfluss läuft nicht ab unterdruck,
  23. wasser läuft schlecht ab toilette,
  24. Küchenabfluss wasser läuft nicht ab rohr,
  25. toilette läuft manchmal nicht ab
Die Seite wird geladen...

Abwasser läuft nicht ab. Leitungen nicht Verstopft. !HILFE! - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Schaden an meiner Acryl Badewanne!

    HILFE! Schaden an meiner Acryl Badewanne!: Hallo an alle Heimwerker, leider wurde die Oberfläche meiner neuen Acryl Badewanne durch lösungsmittel beschädigt. Genauer gesagt durch ein...
  2. Hilfe/Rat bei Wandverkleidung benötigt!

    Hilfe/Rat bei Wandverkleidung benötigt!: Guten Abend zusammen! Ich benötige dringend Rat bei der Verkleidung einer Wand. Hier die ganze Story: Die Tapete an besagter Wand klaffte am Stoß...
  3. Hilfe,feute Wände!

    Hilfe,feute Wände!: Hallo, wir haben uns vor einem Monat ein Haus gekauft.Das Haus ist Baujahr 1964. Wir sind gerade am renovieren und haben in der 1 Etage die alte...
  4. Fußboden abschleifen, Hilfe gesucht

    Fußboden abschleifen, Hilfe gesucht: Hallo Zusammen, meine Freundin und ich wohnen in einer Wohung, in der der Vermieter damals einen Holzboden verlegt hat. Er hat den Boden vor...
  5. Hilfe bei der Identifikation des Bodenbelags (PVC, Cushion-Vinyl, Linoleum)

    Hilfe bei der Identifikation des Bodenbelags (PVC, Cushion-Vinyl, Linoleum): Hallo zusammen, ich habe eine konkrete Frage zum Anlass genommen, mich in dieser Community anzumelden, die ich bisher schon als stiller Mitleser...