Absperrventil Spülkasten

Diskutiere Absperrventil Spülkasten im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, bin aus dem Kadett-Forum hierher geschickt worden... In meiner Wohnung ist das Absperrventil für den Spülkasten unzugänglich gemacht...

Wuppertaler

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Hallo,
bin aus dem Kadett-Forum hierher geschickt worden...
In meiner Wohnung ist das Absperrventil für den Spülkasten unzugänglich gemacht worden, da dort ein Rohrkasten installiert wurde, in Baumärkten finde ich allerdings nur Eckventile für 3/8" Anschluss.
Da ich 3/4 des Bades selbst fliesen muss ist das natürlich jetzt hinter dem Spülkasten schwer, ohne die Wasserzufuhr im Haus zu stoppen, nach 6 monatigen Bauarbeiten im Haus werden sich meine Mitbewohner auch sicherlich bei mir bedanken...
Mir schwebt eine Lösung mit Flexschlauch durch den Kopf, doch umgesetzt sieht dieses aus wie eine Affenschaukel...

Ist es eigentlich
Standart oder sogar Pflicht ein solches Ventil einzubauen? Das Füllventil kann ja immer mal kaputt gehen, soll ich dann drei Parteien im Haus die WC-Spülung abdrehen???

Gruss Tobias
 

Seb

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.05.2007
Beiträge
179
Zustimmungen
1
Hallo,
also Ich verstehe das jetzt mal so:

Rechts oder links direkt neben deinem Spülkasten wurde ein Rohrkasten verbaut der nun das Eckventil abdeckt.

Was Ich noch nicht ganz verstehe ist die aussage das es im Bauhaus keine Eckventile für 3/8" anschluss gibt.

Ich meine... wofür brauchst Du das ??

Nen Foto von dem Spülkasten und der Ecke wäre super !!
 

Wuppertaler

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Hi,
Eckventile finde ich zu genüge, bräuchte allerdings nen gerades in 3/8"...
Foto setze ich später mal ein, Maloche ruft X(

Gruss Tobias
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
huhu kannst es auch so machen , gebe dir mal eine "Stückliste" :)

1 x 3/8 Kugelhahn Durchgang , beide seiten innengewinde
2 x Doppelnippel 3/8"

Schon hast du dein durchgangsventil :)
Ev nimmst dir noch :
1x satz quetschverschraubungen für das Chromrohr (2Überwürfe mit dem Plastikeinsatz)

dann kannst du damit auch das ventil in das Chromrohr einbauen.
Die Verbindungsteile (die Doppelnippel , die in das ventil gehen) Idealerweise mit Hanf und Kitt abdichten , zur not tuts aber auch Teflon-Band.

Ev. hast ja auch nen löti in deinem Bekanntenkreis , der das ebend bei ner Flasche Bier macht :)

Solltest du aus irgendwelchen gründen die Teile nicht bekommen , kann ich dir auch ein "care-Paket" schicken :)
 

Wuppertaler

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Original von Seb

Nen Foto von dem Spülkasten und der Ecke wäre super !!

6633_userid_1424.jpg
 

Seb

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.05.2007
Beiträge
179
Zustimmungen
1
Hm, will dich ja jetzt nicht Nerven, aber das Hauptproblem kann Ich auf dem Bild nicht so genau erkennen (also rechts wo das Eckventil sein sollte). Kannst Du von der Ecke auch nochmal ein Foto machen ?? Sehe da nur nen paar weiße Punkte.
So wie ich es annehme ist das Eckventil halb eingefliest ?!?!
 

Wuppertaler

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Hi,
also, das Eckventil sitzt in dem Rohrkasten, die weissen Punkte die du siehst, ist eine Verschraubung vom alten Anschluss, an dem einfach eine Verlängerung gemacht wurde.
Das Eckventil sitzt hinter dem hervorragendem gefliestem Rohrkasten...

Die noch fehlenden Fliesen habe ich durch eine Notlösung mit Eckventil und Flexschlauch anbringen können, sieht aber:
A: bescheiden aus,
B: warscheinlich nicht auf dauer haltend, da ein böser Knick drinne ist,
C: die ganze Konstruktion wackelt wie ein Lämmerschwanz...

Da ich vor den Umbaumaßnahmen eine Absperrvorrichtung dort hatte, möchte ich auch wieder eine haben...
Fand es eh eine Zumutung das halbe Bad zu zerlegen und nur eine Wand erneuern zu lassen, habe hier 6 Monate puren Stress hinter mir, bin aber heute mit den Wänden fertig geworden.
Nun müssen nur noch die Fliesen an der Wanne ab und neu drauf und der Spülkasten muss ordentlich angeschlossen werden.
Ein Bild von der jetzigen Lösung spare ich mir mal, da schlägt jeder die Hände über dem Kopf zusammen...

Aber ein paar Bilder zur Verständnis gibt es noch:
IM001340.JPG
IM001346.JPG
IM001355.JPG
IM001376.JPG


Naja, und ier die Notlösung:
IM001381.JPG


Gruss Tobias
 

Seb

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.05.2007
Beiträge
179
Zustimmungen
1
Ah Okay !!!! Das letzte Bild hätte eigentlich schon gereicht !!! Soweit Ich weiss gibt es Eckventile im Durchgang !!! Wenn Du noch ein paar Tage zeit hast kann Ich nächste Woche mal nachhören.
 

Wuppertaler

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Original von Seb
Ah Okay !!!! Das letzte Bild hätte eigentlich schon gereicht !!! Soweit Ich weiss gibt es Eckventile im Durchgang !!! Wenn Du noch ein paar Tage zeit hast kann Ich nächste Woche mal nachhören.

Hi,
ein Durchgangsventil habe ich weder bei Hornbach, Obi, Praktiker, Hellwig gefunden...
Daher meine Radio-Fernsehtechniker Konstruktion mit Flexschlauch, aber dem Knick trau ich nichtmal bis zum Waschbecken :D, gebastel pur...
Das die ganze Konstruktion so dermaßen wackelt finde ich auch sch......ade!
In meinen Augen ist die Installation von Deletanten gemacht worden, der Anschluss hätte mit starren Rohren bis zum Ende des Rohrkastens gelegt werden müssen, damit alles fest ist und ich nicht soeine Bastelei im Bad habe...

Gruss Tobias
 

Seb

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.05.2007
Beiträge
179
Zustimmungen
1
Hi,
ein Durchgangsventil habe ich weder bei Hornbach, Obi, Praktiker, Hellwig gefunden...

So etwas ist dann auch eher beim Fachhandel zu finden.

Also z.B. Bechem, Zander, Collin etc. ..........
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
Ich muss mittwoch wieder arbeiten , dann kann ich mal unseren Großhändler löchern , geben tuts die wohl , hatte mal eins bei nem Designer Spülkasten dabei
Ansonsten gehst los und holst dir die Sachen von meiner Stückliste , das gibts auf jeden fall. auch in den meisten Baumärkten.

Grüße
Mac
 

Wuppertaler

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Hi,
erstmal danke für Eure Unterstützung, im Januar kommt meine neue Wanne, ich denke die HochTief wird sich dann noch mal bei mir melden...
Hatte es zwar schon bemängelt, werde es aber erneut tun, da ich vorher ein Absperrventil hatte.
Die Umbauarbeiten waren schlichtweg Horror, das erbauen des zweiten Rohrkastens habe ich der HochTief nachher untersagt, hatte keine Lust mehr täglich den nächsten Schock zu bekommen.
Die Handwerker die hier unterwegs waren, schienen allesamt bei MyHammer.de zum Spottpreis eingekauft worden zu sein wenn man gesehen hat wie die arbeiten...
Auch Werkzeuge von TopCraft (Aldi) sagen für mich sehr viel aus, werde mich niewieder für meine Metabo Bohrmaschine in der Firma schämen :D.

Naja, lange Rede, kurzer Sinn...

allen Lesern einen Guten Rutsch und bleibt mir ja von Modernisierungsmaßnahmen verschont...

Alles Gute!!!
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
ach läster nicht :) bin auch am bauen , hab auch einiges an billigwerkzeug vfom Discounter angesammelt , aber bis auf die Bananenwasserwaagen gehen die alle noch :)
Guten rutsch :)
 
Thema:

Absperrventil Spülkasten

Sucheingaben

spülkasten absperrventil

,

absperrventil spülkasten

,

,
absperrhahn spülkasten
, spülkasten absperrhahn, rohrkasten bauen, Spülkasten installieren, , installation spülkasten bauhaus, wasserkasten anschließen, spülkasten anschluss, absperrhahn im spülkasten, absperrventil wasserkasten, absperrventil toilettenspülung, absperrhahn für wasserkasten, Eckventil wofür, Spülkasten obi, spülkasten abdichten, absperrventil für spülkasten, wasserkasten absperrventil, eck absperrhahn konstruktion, spülkasten ohne absperrventil, Spülkasten super 6, absperrhahn für spülkasten, wasserkasten anschluss
Oben