Abluft in der Küche - Maurkasten unumgänglich?

Diskutiere Abluft in der Küche - Maurkasten unumgänglich? im Eure Projekte und Anleitungen Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Hallo liebe Heimwerker Freunde Ich plane gerade die Abluft für meine neue Küche. Wir haben in der Küche eine Art Lüftung nach draußen (siehe...

  1. #1 Primito_loko, 08.01.2017
    Primito_loko

    Primito_loko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Heimwerker Freunde

    Ich plane gerade die Abluft für meine neue Küche. Wir haben in der Küche eine Art Lüftung nach draußen (siehe Foto). Könnte ich einfach einen Abluftkanal bis an die schlitze hinten hineinlegen und das ganze gut abdichten?

    Das Problem ist, dass ich im 3. Stock wohne und eine Kernbohrung und Installation eines Mauerkasten (A) kompliziert ist wegen der Höhe und (B) sicher von der Eigentümergemeinschaft genehmigt werden müßte. Ich bin vor kurzem Eigentümer geworden und es handelt sich offenbar um "schwierige" Nachbarn. Daher würde ich das am liebsten umgehen.

    Nachteile wären (A) evtl eine geringere Abluftleistung aufgrund der kleinen Schlitze und (B), Ansammlung von Fett in den Schlitzen in der Mauer.

    Könnt Ihr mir helfen und Eure Meinung mitteilen? Ich bin selbst recht verzweifelt, da dies meine Traumküche wird und Abluft immer dazugehören sollte.

    Vielen Lieben Dank im Voraus für euer Interesse und Engagement!!

    WhatsApp Image 2017-01-08 at 09.32.16.jpeg WhatsApp Image 2017-01-08 at 09.32.16.jpeg WhatsApp Image 2017-01-08 at 09.22.59.jpeg WhatsApp Image 2017-01-08 at 09.22.59.jpeg
     
  2. Anzeige

  3. #2 selfmademan, 08.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2017
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    106
    Das ganze Projekt hängt davon ab welche Dunstabzugshaube du kaufst.
    Das ist bei uns aktuell auch ein Thema. Wir sind aber Eigentümer eines freistehendes Hauses.
    Ich hoffe nur, dass du mit den Nachbarn zurecht kommst. Aktuell haben Freunde das Problem, dass die
    Eigentümergemeinschaft was dagegen hat, dass der Bekannte auf Grund einer neuen Küche das Fenster nicht vergrößern darf..

    Dazu hier ein paar Daten:
    Der Durchmesser der Abluftleitung sollte der Luftleistung angepasst werden:

    Ø 100 mm bis 300 m³/h
    Ø 125 mm bis 500 m³/h
    Ø 150 mm bis 800 m³/h
    Ø 200 mm bis 1800 m³/h

    Irgendwann mußt du darauf achten eine Zwangsbelüftung einzuplanen.
    Bei zB offenem Kamin, der Sauerstoff brauchen, hast du zu wenig Sauerstoff in den markanten Räumen und stirbst einen ruhigen Tod ;-) . Also Zwangsbelüftung oder Fenster, die sicher steuerungstechnisch öffnen, werden verlangt.

    Durch den entsprechenden Durchmesser werden hohe Leistungssverluste sowie dadurch entstehende Geräusche vermieden. Reduzierungen oder Quetschungen des Abluftkanals ziehen ebenfalls sehr hohe Leistungsverluste und erhöhte Geräusche nach sich.
    Ich hoffe dir geholfen zu haben.
     
    eli gefällt das.
  4. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    573
    Also sind die nett und unterstützen ihn? ;)

    Das sind aber jetzt verschiedene Sachen. Zwangsbelüftung ist eine Vorschrift bei neuen, sehr luftdichten Gebäuden wegen der Luftqualität.

    Bei raumluftabhängigen Heizgeräten muss auch eine Zufuhr von Frischluft (Sauerstoff) gewährleistet sein, damit kein Sauerstoffmangel auftreten kann.

    Was die Dunstabzugshaube betrifft, muss man außerdem bei raumluftabhängigen Heizgeräten Vorkehrungen treffen, dass durch die Abzugshaube kein Unterdruck im Raum entstehen kann. Das hat nichts mit Sauerstoffmangel zu tun, sondern damit, dass der Unterdruck die Abgase aus dem Kamin zurück in den Raum befördern kann, welche dann eingeatmet werden und giftig sind.

    Eine oft praktizierte Lösung ist z.B. ein Schaltkontakt an einem Fenster, der den Betrieb der Abzugshaube nur bei gekipptem Fenster ermöglicht.

    @Topic: Du solltest aus vielen Gründen einen richtigen Mauerkasten mit einer angemessen großen Öffnung und Rückschlagklappe installieren (lassen). Alles andere wäre Murks. Unter einem 150er Abluftrohr/Mauerkasten würde ich nichts installieren.
    Dass es im dritten Stock ist und evtl. einer Genehmigung bedarf, ist zwar doof, aber nicht zu ändern.
     
    Neige gefällt das.
  5. #4 Qwertzuiop2, 09.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Meistens ist auch bei den neuen, sehr leistungsstarken Hauben nicht nur ein Abluftkanal von Nöten, sondern auch ein zweiter, der Frischluft zuführt für den Druckausgleich. Sonst bekommt man ggf. Türen nicht mehr auf, so stark saugen die Dinger...
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    556
    Wo steht denn in der Frage was von Ofen das ihr auf Zwangsluftung kommt.?
    Hier wird ein Thema erörtert das gar nicht da ist.

    @Primito_loko genau wie du es erfragt so haben wir es seit mehr als 25 Jahren und hurra wir leben noch.

    Der Ausgang unserer Dunstabzugshaube ist rund. Das Stück bis nach draußen vielleicht 50 cm. Wir haben im Baumarkt
    ein einfaches Rohr gekauft. Von außen ist allerdings so eine bewegliche Abdeckung drauf
    Wenn die Haube an ist geht die Abdeckung auf und draußen fängt es an duften. ( Hoffentlich nicht bei den schwierigen Nachbarn auf dem Balkon.

    Sohttps://www.trockenbauspezialist.de/Lueftungsabdeckungen/Lueftungsgitter/Lueftungsgitter-Edelstahl/Aussenverschlussklappe-Edelstahl-DN-100-mm.html?gclid=Cj0KEQiAhs3DBRDmu-rVkuif0N8BEiQAWuUJr3eZ3jnMs3aYUlkT1e1NPBqj4oYJO3ji7Ld7Ughi8HsaAm048P8HAQ was in der Art.
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    573
    Das nennt man Mauerkasten was ihr da gemacht habt. Und er fragt ja gerade ob er auf einen Mauerkasten verzichten kann. Und davon rate ich ihm jedenfalls definitiv ab.

    Und wie wir auf die Belüftung kommen musst du @selfmademan fragen :p
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    556
    ?
    Das ist doch nur ein Rohr ... mit Abdeckung. Wieso Kasten? Soviel muss man schon machen. Weniger geht nicht.
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    573
    Das heißt halt so, die Mauerdurchführung.
     
    Maggy gefällt das.
  10. #9 Qwertzuiop2, 09.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Ich denke, @Maggy denkt dabei an die elektronisch geregelten, die sich elektrisch ausfahren und mit der Abzugshabe gekoppelt sind.

    Nochmal an den TE:
    Wenn der Euro nicht so weh tut...schau Dich mal nach "Bora" um. Da brauchste keine Abluft.
    Hast aber auch keine klassische Haube mehr.

    Geiler gehts nicht. Kostet aber RICHTIG Kohle....

    https://www.bora.com
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    556
    Nee ich meine das so wie beschrieben. @xeno hat es schon richtig verstanden.

    Die bora gefallen mir nicht mal. Wo geht den da die Luft hin? Wenn raus muss doch auch ein Loch in die Wand. Sonst ist es doch nur Umluft.

    Aber beim TE ist das doch wohl kein großes Problem. Das Loch ist doch schon da. Klar Wie die Klappe im 3. Stock auswechseln? Obwohl ist nur 7,50 m so Leitern gibt es. Aber die vorhandene Klappe ist auch versifft. Raus damit bevor es anfängt zu krabbeln.
     
  12. #11 Qwertzuiop2, 09.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Bora Umluft ist aber besser als jede konventionelle Ablufthaube.

    Das ist wirklich der Maybach unter den Abzugshauben...nur ohne Haube.

    Aber genau die Klappe ist ja das Problem. Bei einer Eigentümergemeinschaft müssen dem die anderen Eigentümer zustimmen, da es die Aussenfassade anrührt.
    Und der TE meint ja, da gibts keine Zustimmung...
     
  13. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    573
    Da muss es eine Zustimmung geben, der TE will nur keine schlafenden Hunde wecken. Aber da bleibt ihm wohl nichts anderes übrig.
    Das Loch ist schon da, muss nur evtl. etwas vergrößert werden, Gitter weg, Mauerkasten rein.
    Auf so eine Leiter würde mich keiner bekommen aber da gibts ja Leute, die man für sowas bezahlen kann ;)

    @Qwertzuiop2 Umluft bleibt Umluft und kann nie besser sein als Abluft ;)
     
  14. #13 Qwertzuiop2, 09.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Ich habs auch nicht geglaubt. Aber wir haben sone Bora Umlufthaube in unsere Showküche verbaut. Das Ding ist einfach nur genial.

    Aber man braucht das nötige Kleingeld.
    Unsere (ist schon die Luxusversion) lag so bei 10K€.
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    556
    Eben das Loch ist doch schon da. Da sehe ich eigentlich kein Problem.

    Bora da finde ich keine Info wo der Dampf hin geht. Denke das es ähnlich wie beim Waschetrockner geht? Geruch ab ins Filter. Wasserdampf wird in einem Behälter gesammelt. Dazu passt das der Behälter TÄGLICH gereinigt werden soll.

    Aber was ich gefunden hab ist ein Tappen yaki. Also das ist ja ein tolles Ding. Schade geht bei uns nicht
    Denn wo soll der Dunst hin.

    @xeno FEIGLING! Aber lieber ein Feigling als ein lebenslang tot.;)
     
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    556
    Lächerlich. Für ne Dunstabzugshaube.
     
  17. #16 Qwertzuiop2, 09.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Wer hat, der kann... [emoji6]
     
  18. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    556
    Bei uns sagt man wer angibt hat mehr vom Leben.

    Ich habe .....;)
     
  19. #18 Qwertzuiop2, 09.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Naja..war ja kein Angeben. War ja eher ironisch gemeint.
    Für ein Unternehmen, dass zusätzlich auch nur den Einkaufspreis zahlen muss, ist das keine Kunst [emoji6]
     
  20. #19 Primito_loko, 10.01.2017
    Primito_loko

    Primito_loko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    Vielen lieben Dank an Euch für euere Hilfe und das engagement. echt toll :)
    Heute habe ich entdeckt, dass der Nachbar unter mir einen Mauerkasten angebaut hat!!! Der ist ziegelrot, wie die Fassade und echt kaum zu sehen). Diese Tatsache bestätigt mich, es einfach zu machen (lassen!?). Der Onkel meiner Frau (kolumbianer sagt er bindet sich mit einem Seil fest und installiert den Mauerkasten aus dem Küchenfenster im 3. Stock (huahuahuhua)- so ein Risiko würd ich natürlich nicht eingehen.

    Was meint ihr? Soll ich versuchen über myhammer eine Firma zu finden, die mir die das Loch vergrößert und den kasten von außen (hebebühne?) einbaut?

    Danke!!


    @selfmademan

    Wir haben uns für eine Gutman Sombra entschieden. Der Anschluß muss 150mm betragen. Aufgrund der Position der jetzigen Lüftung müßen wir aber auf Flachkanal gehen (220 mm).


    @xeno

    Du hast völlig Recht: 1. Umluft bleibt Umluft; 2. Genau, ich will keine schlafenden Hunde wecken. 3. es geht nur um die Abluft, genau. In der ganzen Wohnung gibt es keinen Kamin oder eine therme o.ä.! :)

    @Qwertzuiop2

    Danke für Deine Ideen. Wir haben uns allerdings bereits für eine Inselhaube entschieden, ich finde eine inselhaube sieht toll aus im Raum. Wir haben lange überlegt, Bora war unter den Favoriten, aber wir haben uns dagegen entschieden. Mehrere Küchenbauer und Köche waren gar nicht begeistert von Bora (die es übrigens ja auch als Abluft-OPtion gibt). Gewürze verfliegen oft, z.b feiner Pfeffer wird von einer starken Bora aus der Luft an der Pfanne vorbei gesaugt und geht dann in den Filter... Ein weiteres kontra argument sind hohe Töpfe (Pasta), bei mehr als 20 cm höhe bringt die bora nichts mehr, da der Dampf aufsteigt - nur so nebenbei, gehört ja gar nicht zum Thema!
     
    Maggy gefällt das.
  21. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    889
    Unbedingt und zwar eine, die Kernbohrungen durchführt. Kernbohrungen werden in aller Regel nach cm/Wandstärke berechnet und von innen ausgeführt.
    Dazu sage ich nur, dass das Blödsinn ist, die Bora habe ich schon merfach verbaut und immer nur gutes vernommen.Ok nicht das Thema.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
Thema: Abluft in der Küche - Maurkasten unumgänglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verkoffern einer abluftleitung in der küche

    ,
  2. mauerkasten hebebühne

    ,
  3. küche Mauerlüftung

    ,
  4. mauerkasten Schlitze
Die Seite wird geladen...

Abluft in der Küche - Maurkasten unumgänglich? - Ähnliche Themen

  1. Sehr niedriger Warmwasserdruck in der Küche

    Sehr niedriger Warmwasserdruck in der Küche: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt hier auch absoluten Neulingen helfen, leider habe ich keinerlei Ahnung von Technik und bin ein Büromensch :)...
  2. 2*Hängesessel in der Küche

    2*Hängesessel in der Küche: Grüß euch! Ich schaue schon seit einer Weile hier immer mal wieder rein, wenn ich wo anstehe - aber jetzt ist es soweit: ich habe eine echte...
  3. Heißwasser in der Küche. Welches Gerät?

    Heißwasser in der Küche. Welches Gerät?: Guten Morgen liebe Heimwerker! Ich ziehe nächsten Monat in eine neue Wohnung, bei der es in der Küche leider nur einen Kaltwasseranschluss gibt....
  4. Küche: Arbeitsplatte in Fensterbank einlassen

    Küche: Arbeitsplatte in Fensterbank einlassen: Hallo, ich möchte die Arbeitsplatte meiner neuen Küche in die Fensterbank einlassen, so dass das Fenster quasi auf der Arbeitsplatte abschließt....
  5. Durchbruch Küche/Wohnzimmer - wie breit ist sinnvoll?

    Durchbruch Küche/Wohnzimmer - wie breit ist sinnvoll?: Hallo zusammen, wir überlegen schon länger, ob und wie man einen Durchbruch zwischen Küche und Wohnzimmer machen könnte. In den Durchbruch sollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden