Abdichtung Tür Richtung Außenbereich

Diskutiere Abdichtung Tür Richtung Außenbereich im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Grüß Euch, ich hab eine Frage zur Abdichtung einer Tür in den Aussenbereich. Es geht vom Erdgeschoss über eine Stufe nach draußen in den...
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #1

Newbie13445

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.05.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Grüß Euch,

ich hab eine Frage zur Abdichtung einer Tür in den Aussenbereich.
Es geht vom Erdgeschoss über eine Stufe nach draußen in den Innenhof.
Es handelt sich um eine alte Metalltür, welche im unteren Bereich nicht abgedichtet ist.

Jetzt ist für mich die Frage, welche Art von Dichtung hier am besten wäre?
Die Tür ist eine ganz normale Drehtür, welche nach innen aufgeht.
Ich denke eine einfache Gummidichtung auf die Tür klatschen?! Und wenn ja, wie dick soll ich diese wählen? So etwa 8 Milimeter? Hat jemand konkrete Vorschläge?

Und sollte man auch den Spalt unter der Tür einfach noch extra abdecken oder reicht eine Dichtung oben? Der Spalt hat zwischen 5 und 7 Zentimeter.


dichtung.png
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #2

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Die Tür ist eine ganz normale Drehtür,
Eine Drehtür? Echt jetzt? Sowas kenne ich nur von Ikea und großen Supermärkten. Würde ich nicht zu Hause haben wollen.

Ich denke eine einfache Gummidichtung auf die Tür klatschen?!
Ich würde die Klebefläche vorher reinigen und entfetten und die Dichtung dann aufkleben und nicht "draufklatschen", aber jeder nach seinen Fähigkeiten...
Und wenn ja, wie dick soll ich diese wählen?
So, dass es passt. Das kann man messen.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #3

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Eine Drehtür? Echt jetzt? Sowas kenne ich nur von Ikea und großen Supermärkten. Würde ich nicht zu Hause haben wollen.
Drehtür ist der Fachausdruck für eine Türe, die auf einer Seite Angeln hat und durch Drehen des Türflügels geöffnet oder geschlossen werden kann.
Was du meinst, ist eine Karusseltüre
Wikipaedia
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #4

Newbie13445

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.05.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ich hab eine ganz normale Tür. Wollte nur schreiben, dass es keine Schiebetür ist. Was weiß ich wie sich eine normale Tür nennt.
Ja, wahrscheinlich "Tür", das wirst du mir gleich erklären.

Und na klar, reinige ich die Klebefläche.

"So, dass es passt?"
Danke für den tollen Tip, dirk11.
Meine indirekte Frage ist, ob es genau 6mm sein soll, wenn der Spalt maximal 6mm ist. Oder ob man noch eher ein, zwei Milimeter dazugibt. Und auch, ob es einen guten Effekt hat, wenn man den Spalt unter der Türe auch noch mit einer Plastikleiste abdeckt oder was weiß ich.
Aber natürlich bin ich nicht so wie du von Gott mit unendlicher Intelligenz gesegnet worden. Deswegen dachte ich mir, dass ich hier nachfrage.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #6

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Und na klar, reinige ich die Klebefläche.
Ich war mir nicht sicher, ob das für jemanden, der etwas "draufklatscht", wirklich so selbstverständlich ist...

"So, dass es passt?"
Danke für den tollen Tip, dirk11.
Meine indirekte Frage ist,
Stell einfach "direkte" Fragen.
ob es genau 6mm sein soll, wenn der Spalt maximal 6mm ist. Oder ob man noch eher ein, zwei Milimeter dazugibt.
"Das kommt darauf an".
Aber natürlich bin ich nicht so wie du von Gott mit unendlicher Intelligenz gesegnet worden. Deswegen dachte ich mir, dass ich hier nachfrage.
Sorge dich nicht, bin ich auch nicht. Aber ich benutze das Ding, was Gehirn genannt wird, ab und zu mal, damit es nicht verkümmert, und lasse mir nicht jeden noch so simplen Kram vordenken. "Genau" 6mm bringt nicht viel, weil die Dichtung dann schon bei 6,01mm nicht anliegt. Außerdem wird sie, falls es "Schaumgummi" ist, überhaupt nicht komprimiert und ist somit luftdurchlässiger.
Machst du die Dichtung zu dick, so läßt sich die Tür schlechter schließen, weil viel Material komprimiert werden muss. Und machst du sie noch dicker als zu dick, so drückst du damit die Tür schief, so dass es woanders zieht.
Da all diese Dinge dichtungsmaterialabhängig sind, wirst du das Optimum wohl selbst herausfinden müssen.
Aber da du ja nicht "von Gott mit unendlicher Intelligenz gesegnet" wurdest,... ach lassen wir das. Ist Dein Niveau, nicht meins.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #7

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Luschtik, dass dein verlinkter Artikel etwas anderes beschreibt...
Das ist eben der Unterschied zwischen Fachsprache (Karusseltüre) und Umgangssprache (Drehtüre) bei den rotierenden Türen. Die normale Zimmertüre ist fachsprachlich eine Drehtüre.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #8
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
788
Zustimmungen
317
Ort
Münster
Moin

Die zu verwendende Dichtung sollte in der unkomprimierten Breite größer sein als der Spalt.
Nur so schließt es dicht.

Ich habe gute Erfahrungen mit Dichtungen gemacht, die ca. 2mm dicker waren als Spaltmaße
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #9

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Das ist eben der Unterschied zwischen Fachsprache (Karusseltüre) und Umgangssprache (Drehtüre) bei den rotierenden Türen. Die normale Zimmertüre ist fachsprachlich eine Drehtüre.
Dafür hätte ich gerne eine Quelle.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #10

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Steht in der Wiki für Karusselltüre: Umgangssprachlich Drehtüre, du kennst sicher den Unterschied zwischen Umgangssprache und Fachsprache.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #11

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
924
Zustimmungen
300
such nach Moosgummi
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #12
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
788
Zustimmungen
317
Ort
Münster
Oder ein Reststück armaflex 🤗
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #13

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Steht in der Wiki für Karusselltüre: Umgangssprachlich Drehtüre, du kennst sicher den Unterschied zwischen Umgangssprache und Fachsprache.
Das meine ich nicht. Da steht nirgendwo, dass eine normale Tür "Drehtür" heißt. Habe ich auch noch nie gehört oder gelesen, dass eine normale Tür als "Drehtür" bezeichnet wird. Dafür hätte ich gerne eine Quelle. Selbst in DIN-Angaben (zu DIN-Links und DIN-Rechts) steht nie "Drehtür".
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #14

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Die Quelle habe ich nicht mehr, ich weiß nur, dass ich verwundert war, weil Drehtüre für mich was anderes war - eben die Karusseltüre.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #15

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Dann bin ich ja beruhigt. Ich habe nämlich keine Quelle gefunden, in welcher eine normale, (schwingende) Tür als "Drehtür" bezeichnet wird. Wäre IMHO auch absurd (und vor allem falsch), weil die Tür sich ja nicht dreht, sondern nur einen Drehpunkt hat.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #16

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Wenn sie einen Drehpunkt hat, dann wird sie um diesen Punkt gedreht.
Wenn ich die Quelle nicht zitieren kann, dann heißt das nicht, dass sie keine offizielle war.

Oh ich hab doch was gefunden:
ÖNORM Drehflügeltüre

Also Drehflügeltüre ist richtig.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #17

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Mhmm. Drehflügeltür sagt kein Mensch, genauso wie niemand Distanz-Elektroimpulsgerät zum Taser sagt. Unter Drehtür verstehen vermutlich 99,9% der Bevölkerung das, was ich gemeint habe.
 
  • Abdichtung Tür Richtung Außenbereich Beitrag #20

BeAllThumbs

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.05.2019
Beiträge
293
Zustimmungen
102
In Ausschreibungen für Zimmertüren, Stahl-Feuerschutztüren usw. steht des öfteren
"....als Drehtür", oder Drehflügeltür.
 
Thema:

Abdichtung Tür Richtung Außenbereich

Oben