7 Tage Ausgleichmasse getrocknet :(

Dieses Thema im Forum "Bodenbeläge" wurde erstellt von klemens-sz, 23.07.2016.

  1. #1 klemens-sz, 23.07.2016
    klemens-sz

    klemens-sz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hoffe, mir kann geholfen werden:
    In einem weiteren Raum sollte der vorhandene Teppich gegen das gleiche Design-Vinyl getauscht werden - wie bereits in gleicher Art auf ca 70m² vorher.
    Also Teppich raus, (lockere) Klebereste entfernt, den Boden für nicht ausreichend eben befunden, Grundierung (Haftgrund) aufgetragen, abgelüftet, Nivelliermasse angerührt, aufgetragen und abgewartet. Soweit so gut.

    Bisher nie ein Problem damit. Doch diesmal beläuft sich die Restfeuchte nach 24h auf ca 20%, nach 72h auf ca 17 % usw. Nach 7 Tagen geht der "Spaß" nicht unter 5%, zumeist 7-8%. Von den geforderten <2% bei weitem keine Rede. Selbst eine Erhöhung des Feuchtegehaltes war festzustellen. Hab den Eindruck, einen Schwamm verlegt zu haben.
    Verwendete Masse: Sopro OFS 543 ObjektFließSpachtel 3–25 mm

    Es vermittelt den Eindruck, als sei Gips beigemischt, der die Feuchtigkeit nur so anzieht.

    Um es auch vorweg zu schicken: Mir ist die Diskussion der unterschiedlichem Meßmethoden und die damit verbundene Genauigkeitsfrage zur Feuchtebestimmung schon bekannt. Doch wenn ein Produkt um Faktoren "daneben liegt", ist es nicht allein eine Frage der Mess-Methode.

    Für mich stellen sich besonders folgende Fragen:
    - Ist Restfeuchte der Nivelliermasse(!) bei einer Schichtdicke zwischen 0 - 7mm ein relevantes Thema für Vinylböden?
    - Sind neben vermuteten chemischen Bindeprozeßproblemen zur Trocknung auch andere physikalischen Eigenschaften wie Rollstuhlfestigkeit und Biegefestigkeit als beeinträchtigt anzusehen?
    - Gibt es außer "alles raus oder sich abfinden" eine denkbare Alternative?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 23.07.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Die Restfeuchte dauert halt, weil ein Teil ja auch im Boden aufgesaugt wurde.

    Fliesen würde ich drauf verlegen, aber bei Plastik würde ich auch noch warten - sowas kann schonmal einen Monat brauchen ;)
     
  4. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    240
    So schwül wie es gerade hier ist, trocknet bei mir auch nichts. Der Putz der z.B. normal in 5 Tagen trocknet war nach 3 Wochen immer noch nass.
    Wäre das vielleicht eine Erklärung?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    bedenke : ein gipskartonplatte hat trocken immer noch eine grundfeuchte von rd, 7%
     
  6. #5 klemens-sz, 25.07.2016
    klemens-sz

    klemens-sz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für diese ersten Hinweise.

    Ich denke, alle Hinweisen treffen zu. Die enorme Luftfeuchte macht alles nur schwieriger. Und ein messtechnisches Problem kommt hinzu: die Hersteller beziehen sich auf die CM-Messmethode.
    Das, was üblicher Weise gemessen wird, ist - unabhängig vom Instrument - insbesondere abhängig von den "Materialkonstanten", also deren Zusammensetzungen und von der Frage, ob die Angaben in Massen-% oder Volumen-% erfolgen. Die Methode der "Leitfähigkeitsmessung" kann nur und ausschließlich für das auf dem Gerät angegebene Material gelten. Z.Bsp. "Mauerwerk", wo bekannter Weise die Materialien auch sehr unterschiedliche Materialkonstanten haben können.

    Der Hinweis mit dem Gipskarton bestätigt auch die Messergebnisse hier:
    Beispiel: Mit dem selben Gerät und identischen Einstellungen werden in einer "ausgetrockneten Fliesenfuge Bad" 2,5% gemessen, die Ausgleichsmasse nach 7 Tagen 8%. Beides von einem Bodenverleger mit einem "Kugelkopf-Messgerät" gemessen: jeweils 0,5%. Nach der letzten Methode verlegt dieser bei dem gemessenen Wert bedenkenlos den Belag.

    Erkenntnis: Die mit Kugelkopf ausgerüsteten Feuchtigkeitsindikatoren können als Hinweisgeber genutzt werden. Diese Geräte besitzen eine Dimensionslose Sakla, deren Messwerte den unterschiedlichen Materialien tabellenweise entnommen werden kann. (Beispiel: siehe Trotec BM31, Anleitung Seite 4)
    Die kapazitive oder Durchflußmessung der üblichen mit Meßspitzen ausgerüsteten Geräte kann man nur verwenden, wenn einem eine ähnlich Vergleichs- Übersetzungstabelle zur Verfügung stehen würde.

    Ergebnis: Der Fußboden ist nun verlegt und hoffe, es bleibt gut!

    Danke an alle!
     
    pinne gefällt das.
  7. Maik91

    Maik91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das kann sogar mehrere Wochen dauern. Hoffe das bei dir alles verlief wie geplant :)
     
Thema:

7 Tage Ausgleichmasse getrocknet :(

Die Seite wird geladen...

7 Tage Ausgleichmasse getrocknet :( - Ähnliche Themen

  1. Betonsockel zu früh getrocknet

    Betonsockel zu früh getrocknet: Hallo Hab ein kleines Problem. Hab vorgestern zwei kleine Streifenfundamente gegossen. Bei >30°C. Heute 1,5 Tage später hab ich die Schalung...
  2. Tag und Nacht Lufttrockner laufen...

    Tag und Nacht Lufttrockner laufen...: guten Tag zusammen, Ich hatte mir vor ein paar Jahren ein älteres kleines Haus gekauft,leider merkte ich nach einiger Zeit das der Keller feucht...
  3. Guten Tag

    Guten Tag: Hallo, ich bin Wolfgang, 50, aus Berlin-Spandau. Seit Jahren der Heimwerker im Hause, mach ich eben das, was man so selber machen kann und auch...
  4. Suche Ytong-steine 6-7 cm breit,

    Suche Ytong-steine 6-7 cm breit,: Ich suche schmale Ytong-steine , vieleicht hat jemand reste übrig, oder weiss wo man die gunstig kaufen kann, Danke.
  5. Muss feuchte Wand speziell getrocknet werden

    Muss feuchte Wand speziell getrocknet werden: Wir haben letzte Woche festgestellt, dass wir am äußeren Bereich der hinteren Hausfassade eine kleine 20cm*50cm leicht dunkel eingefärbte Stelle...