6 Kant Bohrer hängt in Schnellspannfutter mit Rundschafft fest

Diskutiere 6 Kant Bohrer hängt in Schnellspannfutter mit Rundschafft fest im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo, also ich habe heute einen rießen Leichtsinnsfehler gemacht. Ich hab einen 6Kant-Bohrer in eine Bohrmachine mit Bohrfutter für Runde...

max123456

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.03.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,
also ich habe heute einen rießen Leichtsinnsfehler gemacht.
Ich hab einen 6Kant-Bohrer in eine Bohrmachine mit Bohrfutter für Runde Bohrer gesteckt. Normalerweiße sollte das ja garnicht erst halten, aber bei mri hat es wie wenn ich es richtig gemacht hätte einfach gehalten. Nach dem Bohren dann, als ich den Bohrer entfernen wollte, war dieser fest. Ich hab ihn einfach nicht rausgebracht.
Nun meine Frage:
Wie bring ich den Bohrer da raus? Oder wie löse ich das Problem möglichst billig.
Bitte keine "Gott bist du blöd" antworten, ich weiß, dass das richtig dumm war.
Und nein, ich hab den Bohrer nicht mit aller Gewalt reingeprügelt.
Bin dankbar für jede Antwort.
MFG
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
ICh spann auch immer die 6-kant-bohrer ins Schnellspannfutter (KEIN SDS !!) , dann rutschen die nicht durch :) HAst du ein MEtall-schnellspannfutter? dann mit bissl gefühl und 2 Pumpenzangen versuchen.
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Ist doch egal, du kannst in jedes Schnellspannfutter Bohrer mit 6-Kantaufnahme1/4 einspannen.Obgleich ich kein Freund von diesen bin, ausser es muss schnell gehen und es kommt nicht so auf präsesion an.
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Wenn er richtig eingespannt ist, ist das mindestens so präzise wie mit nem Rundschaftbohrer.

Grüße
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Wenn er richtig eingespannt ist, ist das mindestens so präzise wie mit nem Rundschaftbohrer.

Grüße

Das trifft gerade so für einen 8er, besser noch 10er zu.Alles was darunter ist kannste vergessen.Erreicht nie die gleiche Präzesion wie Rundschaftbohrer.Das ist aber auch logisch, denn bitbohrer unterhalb der Größe 10 sind immer dünner als die sechskanntaufnahme selbst.
Aber wie gesagt,zum schnellen wechseln sind sie ideal.Benutze selbst welche aber das Gelbe vom Ei sind sie nicht.
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Das liegt aber nicht am Sechskant an sich, sondern daran, dass der Bohrer nicht zentrisch auf dem Sechskant ist.

Grüße
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Recht haste!!!!;-)
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Dann sind es aber schlechte, bei guten liegt das Problem mit Sicherheit nicht vor, sonst wäre es ja bei SDS das gleiche.

Grüße
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Wie jetzt??? Bohrer sind von Bosch, bzw.Hawera stellt die her.Was soll es mit SDS Bohrern zutun haben? Versteh ich nicht? SDS-Plus oder Max sind doch nur Bezeichnungen für die jeweilige Aufnahme. Ausserdem kann man das nicht vergleichen,SDS hat immer Spiel, ist ja auch klar denn das Schlagwerk trifft auf das SDS Futter und gibt somit die Energie an den Bohrer ab.Hierbei kommt es beim Hammerbohrer eh nicht unbedingt auf die Umdrehung an.Das Material wird hierbei zertrümmert.
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Wenn ich zum Beispiel nen 6er SDS Bohrer habe, der logischerweise dünner ist als der SDS Schaft und er nicht zentrisch ist, bohrt er auch exzentrisch, genauso wie wenn der Bohrer an sich auf dem Sechkant nicht zentrisch ist, hat einfach nur mit der Genauigkeit der Fertigung zu tun, und das ist nicht bei allen Sechskantschaftbohrern so, das wollte ich damit sagen.

Grüße
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Welche Bohrer benutzt du denn?
Warte mal, werd jetzt in die Garge gehen und probier es nochmal aus...Das lässt mir jetzt echt keine Ruhe.;-)
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Also,hab jetzt nochmal ausprobiert,laufen definitiv nicht so präziese wie Rundschaftbohrer.Zumindest mit den von mir verwendeten 1/4 Bitbohrern von Hewera.Die Holzbohrer mit Rundschaft sind im übrigen auch von Hawera.
Selbst beim 10er ist ein Unterschied merkbar gegenüber dem Rundschaft.
Stehe da mit meiner Meinung nicht allein, auch andere haben die selben Erfahrungen gemacht.
Zugegebenermaßen ist der Unterschied nicht gravierend aber dennoch vorhanden.
mfg
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Du verstehst nicht, was ich meine ;)

Egal.

Grüße
 

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
He Apollix

Doch,doch...Warum solte ich nicht verstehen was du meinst?!?;-)
Wenn die Bohrer die ich verwende eine schlechte Verarbeitung aufweisen,würde mich interessieren welche du benutzt?
Also wie gesagt, solang ich nicht vom Gegenteil überzeugt werde, bleibe ich bei meiner Meinung!!!
Rundschaftbohrer laufen präziser als Bit-Bohrer!!!!!!!!!!!!
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Ich hab keine Ahnung, wie die Firma heißt, sind schon relativ alt, waren in ner Kiste von ner Bohrmaschine, die ich mal bekommen habe.

Aber das hier habe ich eher auf reiner Logik begründet, benutze diese nicht oft, weil die nicht mehr richtig scharf sind und die zu Schleifen fehlt mir die Lust. Außerdem reden wir ja hier auch nicht von Bohrern, die in Bithalter gesteckt werden, sondern von solchen 6 Kant, die man in n Schnellspannfutter tut. Das Bohrer im Bithalter nicht präzise sind, ist ja wohl klar, muss ja Spiel sein, damit man den Bohrer in den Halter stecken kann ;)

Grüße
 

DerFräser

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
417
Zustimmungen
0
......
also ich habe heute einen rießen Leichtsinnsfehler gemacht.
.......

Wieso sol das so sein. In ein Bohrfutter kann man alles einspannen was reinpasst. (Rohre, Holz, Rundschaft-. 4kant-, und 6kanntBohrer..)
Du kannst VORSICHTIG versuchen: Bohrfutter in Schraubstock einspannen und mit einer (Rohr)Zange das Bohrfutter aufschrauben.

Aber vielleicht solltest du ein Bild herzeigen - vielleicht sprechen wir nicht von dem Teil das ich meine..
 
Thema:

6 Kant Bohrer hängt in Schnellspannfutter mit Rundschafft fest

Sucheingaben

bohrer geht nicht mehr raus

,

bohrer lösen

,

bohrer fest

,
bohrer hängt fest
, sds bohrer geht nicht raus, bohrfutter fest, bohrfutter geht nicht auf, bohrmaschine bohrer geht nicht raus, 6kant Bohrer, bekomme bohrer nicht raus, bohrer geht nicht raus, schnellspannbohrfutter fest, bohrer hängt im bohrfutter fest, sds plus bohrer geht nicht raus, 4 kant bohrer, bohrer geht nicht aus bohrfutter, bosch bohrer geht nicht raus, bekomme den bohrer sds nicht raus, bohrer aus Futter lösen, runde bohrer, sds bohrer fest, bohrer lässt sich nicht lösen, bohrer hängt in bohrfutter mit schnellverschluss fest, festen bohrer lösen, bohrfutter bohrer lösen
Oben