2cm Spalt zwischen Zarge/Wand

Diskutiere 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich bin seit zwei Jahren stolzer Hausbesitzer einer Immobilie aus den 70ern. Da meine Heimwerkertätigkeiten sich in der...
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #1

Felixmueller1201

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Hallo zusammen, ich bin seit zwei Jahren stolzer Hausbesitzer einer Immobilie aus den 70ern. Da meine Heimwerkertätigkeiten sich in der Vergangenheit auf Tapezieren, Malern und Kabelkanäle beschränkt haben, versuche ich mich jetzt bei den zahlreichen Projekten an unserem Haus irgendwie schlau zu machen, um möglichst viel selber machen zu können. Nach Renovierungsarbeiten unseres Gästezimmers hat der Maurer uns einen ca 2 m großen Spalt zwischen Türzargen und Wand hinterlassen. Sehr unansehnlich. Ich habe nun den Hohlraum mit Bauschaum aufgefüllt. Natürlich nicht den Türrahmen dabei abgeklebt. Leergeld bezahlt, die Zeit den Bauschaum abzukratzen hätte ich mir auch sparen können. Jetzt frage ich mich, wie ich am besten weiter vorgehe: soll ich den Spalt mit Acrylweiß verschließen oder doch lieber eine Leiste darüber montieren? Falls eine Leiste, frage ich mich wie sie beschaffen sein muss. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?
 

Anhänge

  • 20220605_072656.jpg
    20220605_072656.jpg
    122,4 KB · Aufrufe: 78
  • 20220605_072704.jpg
    20220605_072704.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 62
  • 20220605_072833.jpg
    20220605_072833.jpg
    132,7 KB · Aufrufe: 66
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #2

airheart

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
17
Zustimmungen
1
Mit Gipsputz verspachteln!?
 
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #3

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.938
Zustimmungen
1.453
Ort
50189 Elsdorf
hat der Maurer uns einen ca 2 m großen Spalt zwischen Türzargen und Wand hinterlassen
Jo. Weil der sicherlich die Bauzeichnung des Architekten richtig gelesen hat. Und der Architekt hat eigentlich auch alles richtig gemacht. Deine Hohlraum-Füllversuche sind hier an dieser Stelle der Fehler. Wenn du ne Leiste benötigst, geh zum Schreiner, der dir was aus Meranti bastelt. Passt am besten zur Mahagoni bzw. Macoré-Zarge. Da scheint mir eh schon an der Bekleidung rumgebastelt worden zu sein. Bild 833 ist mit Lasur rumgesaut worden, ist auch ne andere Holzart als der Rest der Zarge
 
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #4

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.247
Zustimmungen
823
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #7

Felixmueller1201

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
1
rumgebastelt worden zu sein. Bild 833 ist mit Lasur rumgesaut worden, ist auch ne andere Holzart als der Rest der Zarge

Da scheint mir eh schon an der Bekleidung rumgebastelt worden zu sein. Bild 833 ist mit Lasur rumgesaut worden, ist auch ne andere Holzart als der Rest der Zarge
Jepp, das sind noch die Türen und Zargen, die 1973 beim Bau des Hauses eingesetzt wurden. Seitdem haben sich ca drei Generationen Hauseigentümer daran vergangen. Von daher werden wir sie in zwei bis drei Jahren alle einmal austauschen. Schön geht anders.
 
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #9

Felixmueller1201

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
1
dann nimm doch jetzt für diese tür ein passendes brett - als zarge zur wandseite !
Dieser Spalt ist sowohl linksseitig der Tür als auch rechtzeitig als auch oberhalb. Ich habe jetzt alles einmal mit Bauschaum aufgeschäumt und die Reste abgeschnitten. Ich glaube ich versuche es dann anschließend mit dem Gipsputz.
 
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #11

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.247
Zustimmungen
823
Der ist von der Bauschaum-Mafia überzeugt worden. Da hilft kein posting mehr...
 
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #13

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.549
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Da das Ganze ja nicht für die Ewigkeit ist, kannst du auch einfach die Zarge mit Krepp abkleben, den Spalt mit Acryl (nicht das Billigste) füllen und dieses nach dem Aushärten überstreichen. Dürfe besser halten als Gips, der wird dir evtl. raus bröseln wenn die Tür ein paar Mal energischer geschlossen wurde.
Die neue Zarge hat dann die passende Breite für die Wand.
 
  • 2cm Spalt zwischen Zarge/Wand Beitrag #14

Felixmueller1201

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Thema:

2cm Spalt zwischen Zarge/Wand

Oben