20mm Loch in 4mm Kupferplatte bohren

Diskutiere 20mm Loch in 4mm Kupferplatte bohren im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo alle miteinander, Als Newcomer habe ich meine erstes Anliegen: ich möchte ein 20mm Loch in eine 4mm Kupferplatte bohren. Meine HSS Bohre...

  1. #1 gehandwerkelt, 27.06.2015
    gehandwerkelt

    gehandwerkelt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,
    Als Newcomer habe ich meine erstes Anliegen:
    ich möchte ein 20mm Loch in eine 4mm Kupferplatte bohren.
    Meine HSS Bohre gehen bis max. 13mm. Wie kann ich es anstellen, ein sauberes Loch zu bohren.
    Diverse Maschinen (Standbohrmaschine, Standfräser etc) sind zwar vorhanden, doch was nützt es mir, wenn ich nicht den passenden Bohrer Habe.
    Brauche ich einen speziellen 20mm Bohrer? Oder versäbel ich mir einen einfachen Forstnerbohrer für die 6 Löcher, die ich benötige?
    Oberfräser sind, hörte ich, auch nicht optimal.
    Hat jemand eine Idee?
    Vielen Dank für jeden konstrukiven Vorschlag
    Lieben Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bankknecht, 27.06.2015
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    Hallo Gehandwerkelt,
    ein Schälbohrer oder ein Stufenbohrer ist für Bohrungen in dünne Bleche geeignet.
     
  4. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    5
    stufenbohrer geht bei kupfer(und alu).
    -zu bohrende platte gut einspannen.
    -langsam bohren mit sehr wenig druck und ev. bohröl
    mit verwenden
    -zuvor natürlich auf die 13 mm regulär aufbohren.

    die HSS bohrer gehen mehr als 13mm durchmesser.
    mein größter ist 16,5 mm , hat 13mm aufnahme
    ich denke das es noch größere gibt .
    aber alles eine frage der beherrschung von bohrmaschine und material
    ist vorraus gesetzt
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 28.06.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    422
    Stufenbohrer sind klasse, nur sind dessen Abstände von Stufe zu Stufe meist 4mm, wobei der 4te mm schon die Senkung der nächsten Größe ist (gerades Bohrloch eher 3mm).
    Wollte es nur ansprechen, je nach dem wie dies werden soll, dass man dessem Abstände ggf vor dem Kauf erfragen sollte (klar, zur Not geht auch von beiden Seiten bohren).
     
  6. #5 Bankknecht, 28.06.2015
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    75
    Wenn die Stufen eines Stufenbohrers nicht passen einen Schälbohrer benutzen, der ist stufenlos.
    Ein HSS Spiralbohrer ist für Bleche weniger geeignet weil das Blech um die Bohrung verbeult wird und die Bohrung selten rund wird.
     
  7. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    5
    naja kommt drauf an wie man bohrt.
    es wird stark beeinflust von:
    -drehzahl
    -schärfe des bohrers
    -druck auf die bohrstelle
    -steigung der bohrwendel
    -wie gut man den werkstoff fixiert

    als ich noch viel auf spenglerei/klempnerei arbeitete,
    hatte ich anfang auch noch so die probleme die du hier beschreibst,
    mit der zeit kommt das gefühl für die sache bei den blechen,
    selbst bei kupfer
     
  8. #7 gehandwerkelt, 29.06.2015
    gehandwerkelt

    gehandwerkelt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  9. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    5
    link funktioniert nicht.auf den artikel

    aber sollte passen
     
  10. #9 selfmademan, 06.07.2015
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    60
    Bin vielleicht schon zu spät. War abwesend.
    Trotzdem eben meine Meinung dazu.
    Ich würde einen HSS Spiralbohrer Ø 20mm im Werkzeughandel kaufen.
    Den Schaft auf das maximale Maß was dein Bohrfutter aufnehmen kann abdrehen lassen.
    Irgendwo in einer Schlosserei. Machen die schon.
    Eigentlich sollte der Spitzenwinkel (Sigmawinkel) 140° bei Kupfer haben aber lass den
    so wie er ist auf gekaufte 118°. Einen Bohrer schleifen muss man schon können, sonst sind leicht
    aus Ø 20 nämlich Ø 22mm geworden.
    Die Bohrerspitze ist rechnerisch 0,3x 20mm = 6mm hoch. Dein Material hat 4mm.
    Lege also sicherheitshalber Hartholz oder Metall unter dein Werkstück wo der Bohrer mit eintaucht.
    Wenn du ohne Unterlage bohrst tritt die Bohrspitze unten aus der Kupferplatte heraus
    und die Nebenschneiden sind noch gar nicht im Material. Das gibt ein ovales Loch.
    Trotzallem spann das Werkstück gut oder lege es so, dass die Säule ein Drehen des Werstückes verhindert.
    Nimm Bohremulsion und bohre langsam.
    Na, vielleicht hast du es ja auch schon perfekt hinbekommen.
     
Thema:

20mm Loch in 4mm Kupferplatte bohren

Die Seite wird geladen...

20mm Loch in 4mm Kupferplatte bohren - Ähnliche Themen

  1. Lampen "am Haken" aufhängen ohne zusätzliche Löcher zu bohren

    Lampen "am Haken" aufhängen ohne zusätzliche Löcher zu bohren: Hallo liebe Mitheimwerker und Mitheimwerkerinnen, in der neuen Wohnung (NEUBAU) haben ich ein kleines Problem. An den Stellen, an denen die...
  2. Wie tief kann ich bohren um die Stromleitung auf der anderen Seite zu verschonen?

    Wie tief kann ich bohren um die Stromleitung auf der anderen Seite zu verschonen?: Ich habe das Problem dass die Wände meiner Whg nicht sehr massiv sind. Einige Gips, doch die betreffende nicht. Dennoch kommt sie mir dünn vor....
  3. Montagekleber auf für "nie wieder bohren"-System ?

    Montagekleber auf für "nie wieder bohren"-System ?: Hallo zusammen Wenn ich die Klebepaste von "nie wieder bohren" mit dem Montagekleber universal von Uhu vergleiche habe ich das Gefühl es handelt...
  4. Loch im Putz, dahinter Zementplatte. Wie füllen/verputzen?

    Loch im Putz, dahinter Zementplatte. Wie füllen/verputzen?: Moin zusammen, ich habe in der Decke ein etwa 14 cm breites und 1,5 cm tiefes Loch. Da ging mal ein Rohr für den Abzug durch. Von hinten habe ich...
  5. Loch mit verputzer Wand bündig abschließen?

    Loch mit verputzer Wand bündig abschließen?: Hallo, ich habe ja ein Kaminanschluss zugemacht und bin jetzt fast fertig. Nun habe ich noch ungefähr 5 bis 10 mm bis zur verputzen Wand (Alpina...