125+ cm Loch in Edelstahlverkleidung der Abzugshaube wie realisieren?

Diskutiere 125+ cm Loch in Edelstahlverkleidung der Abzugshaube wie realisieren? im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo zusammen, wir haben eine IKEA-Küche mit einer Standard Dunstabzugshaube. Die Edelstahverkleidung hat oben an beiden Seiten jeweils einen...

  1. smoto

    smoto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben eine IKEA-Küche mit einer Standard Dunstabzugshaube. Die Edelstahverkleidung hat oben an beiden Seiten jeweils einen Schlitz für den Umluftausgang. Schätzungsweise 4cm hoch und 20cm breit.
    Will das Ganze aber am Kamin anschließen.
    Die Edelstahlverkleidung kann man auch um 180 Grad drehen, so das die Schlitze unten sind und quasi in der Dunstabzugshaube verschwinden und nicht mehr sichtbar sind und nun könnte ich oben ein Loch für das Rohr in die Verkleidung einbringen.
    Problem ist, dass ich nicht genau weiß, wie ich das am Besten umsetzen soll. Sprich, wie bekomme ich da ein anständiges sauberes Loch hinein, damit es nach was aussieht.
    Oder soll ich es irgendwie grob raus schneiden und dann eine weitere Edelstahlverblendung anbringen, die bis zum Kaminstutzen führt?
    Bin da aktuell etwas überfordert. Würde es gerne umsetzen, weiß aber nicht konkret wie.

    Und etwas unsicher bin ich mir auch bei dem Material. Also dem Rohr für die Abzugshaube ansich.
    Der Kaminstutzen hat einen Durchmesser von 125cm.
    Die Abzugshaube hat 150cm aber beim Lieferumfang war schon ein Adapter dabei, der von 150 auf 125cm reduziert. Der steckt also schon auf der Haube drauf.
    Jetzt brauche ich quasi ein 125cm Rohr, dass bis hoch zum Loch (wenn es denn mal drin ist) geht, von dort muss dann ein 90 Grad Rohr angeschossen werden, dann ein weiteres Rohr nach rechts raus und dann wieder ein 90 Grad Adapter an den Kaminanschluss.
    Sehe ich das richtig?
    Und gibts da Empfehlungen bezüglich des Materials ansich?
    Hab sowas noch nie gemacht und weiß auch nicht, obs irgendwie bessere Lösungen gibt.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich füge mal ein paar Bilder mit ein, damit man sich das besser vorstellen kann.

    Viele Grüße
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      56,3 KB
      Aufrufe:
      20
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      63,2 KB
      Aufrufe:
      22
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      20
  2. Anzeige

  3. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    183
    Als Rohr kannst Du irgendein Kunststoffrohr in der passenden Größe oder Abzug - Flachkanal nehmen, gibt es in Baumärkten, auch mit Übergängen von rund auch eckig.
    Dann würde ich ein weißes Brett zuschneiden (lassen), welches so tief ist wie der Schrank und von der rechten! Schrankkante bis zum Schacht der Abzugshaube reicht.
    Das Brett könne man durch den Deckel des Schrankes auf eben diesem befestigen.
    Wenn der Flachkanal, oder auch das runde Abzugsrohr montiert ist, würde ich ein senkrechtes Brett als Sichtblende davor und natürlich an der rechten Schrankseite montieren. Den Edelstahlschacht an entsprechender Stelle mit entsprechenden Sägeblättern und einer Stichsäge ausklinken.
     
  4. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    426
    Mit der Stichsäge sollte das wirklich bis auf wenige Millimeter genau klappen. Und dann kannst du einfach einen Kantenschutz an die Schnittstelle anbringen. Das gleicht etwaige Fehler im Bereich von ein paar Millimetern aus und schützt die Kante.

    Mit einem Sägeblatt für Edelstahl arbeiten udn die Schnittkante am besten zusätzlich noch mit etwas Lack versiegeln um Rost zu vermeiden.
     
  5. #4 Neige, 06.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2020
    Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    1.454
    Wei du gescgrieben hast
    werfe ich mal die Frage in den Raum, ob das vorher geklärt wurde, ansonsten ein Brett wie eingezeichnet, sofern der Schacht die entsprechende Höhe hat einbauen.
    Dunstabzug.jpg
    Du benötigst vom Kamin ab einmal
    https://www.dunstabzugshauben.de/zu...25/1607/compairround-125-endstueck-mf-est-125
    Naber Endstück.PNG
    dazu den
    https://www.dunstabzugshauben.de/zu...rflow-125-rohrbogen-horizontal-900-mf-rbh-125
    Naber Rohrbogen.PNG
    dann den Flachkananl
    https://www.dunstabzugshauben.de/zu...compairflow-125-flachkanalrohr-mf-vro-1000-mm
    Naber Flachkanal.PNG
    und zur Haube:
    https://www.dunstabzugshauben.de/zu...04/compairflow-125-umlenkstueck-mf-ur-125-900
    Naber Umlekstück.PNG
    dann noch Rohrverbinder
    https://www.dunstabzugshauben.de/zu...125/1510/compairflow-125-rohrverbinder-mf-rvb
    Naber Rohrverbinder.PNG
    und Klebeband
    https://www.dunstabzugshauben.de/zu...c-klebeband-n-kleb-50-mm-breit-10.000-mm-lang
    Naber Klebeband.PNG

    Alles auch in rund erhältlich
    https://www.naber.de/lueftungstechnik/compair-flow-125/#

    Das kann dann noch schön verkeidet werden und du braucht den Edelstahkamin nicht zu schneiden. Durch das Schneiden würde der Kamin auch seine Stabilität verlieren, weswegen ich das immer vermeide wenn irgend möglich.
     
    Rallo gefällt das.
  6. #5 smoto, 09.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2020
    smoto

    smoto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für eure Tipps.
    Sogar mit Verlinkung der Rohre :)

    @Neige
    Wurde vom Schornsteinfeger abgesegnet, falls Du das meintest.

    Deine Idee mit dem Brett diente wahrscheinlich als Sichtschutz und Auflagefläche für das Rohr, dass dann bis an den Anschluss zum Kamin hin geht, schätze ich mal. Oder?
    Eine gute Idee.
    Leider ragt die Edelstahlabdeckung über die Hängeschränke hinaus. Weiß jetzt nicht ob das dann noch Sinn macht mit dem Brett oder übersehe ich hier jetzt was?

    EDIT::::::::::::::::
    Eben nachgemessen.
    Die Abdeckung ist ca. 4cm höher als die Oberkante der Hängeschränke.
    Bedeutet, ich müsste quasi in der Mitte ein Stück aussägen, damit das so geht.
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    1.454
    In dem Fall ja, geht aber gut. Nur, sorgfälltig ausschneiden und damit die Schnittkanten geschütz sind, mit wasserfestem Leim schützen, Um anschliesend eine sauber zu bekommen, kann man nach dem die Kanten geschütz und getrocknet sind ein selbstklebendes dünnes Dichtband am Ausschnitt ankleben, dann sieht das sauber aus.
     
Thema:

125+ cm Loch in Edelstahlverkleidung der Abzugshaube wie realisieren?

Die Seite wird geladen...

125+ cm Loch in Edelstahlverkleidung der Abzugshaube wie realisieren? - Ähnliche Themen

  1. Abrichthobelzusatz EH 125/1

    Abrichthobelzusatz EH 125/1: Hallo. Hat jemand mit der Demontage besagten Gerätes welches noch aus DDR Zeiten stammt Erfahrung und kann mit nen heißen Tip zur Demontage der...
  2. Deckel einer Waschmaschine abbauen: Miele WMB 125 WPS

    Deckel einer Waschmaschine abbauen: Miele WMB 125 WPS: Hallo liebe Heimwerker, ich kenne die Vorgehensweise, die Abdeckkappen seitlich im Deckel abzuheben und dann die darunterliegenden Schrauben...
  3. Anlaufkondensator für Betonmischer (AM 125 We)

    Anlaufkondensator für Betonmischer (AM 125 We): Habe seit einer Ewigkeit einen Betonmischer in Gebrauch und nie Probleme gehabt. Heute dann hat der Anlaufkondensator aufgegeben. Leider ist weder...
  4. GÜDE Easy MIG 125

    GÜDE Easy MIG 125: Moin, erst einmal "Hallo" an alle, dies hier ist mein erster Post. Ich habe jetzt schon eine ganze Weile nach einem Heimwerkerforum gesucht und...
  5. Abdeckung für Winkelschleifer 125

    Abdeckung für Winkelschleifer 125: Hallo zusammen! Mir ist meine Trennscheibenabdeckung für meinen 125er Winkelschleifer kaputt gegangen. Weiß jemand zufällig, wo ich günstig eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden