1,5m hohe Trennwand mit Rigips/ Spanplatte bauen

Diskutiere 1,5m hohe Trennwand mit Rigips/ Spanplatte bauen im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend zusammen, Ich möchte gerne eine ca. 1,5m hohe Trennwand in mein Schlafzimmer bauen, welche dann nur an der Unterseite ( Fußboden )...

  1. Nk15

    Nk15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,
    Ich möchte gerne eine ca. 1,5m hohe Trennwand in mein Schlafzimmer bauen, welche dann nur an der Unterseite ( Fußboden ) und einer Wand befestigt werden kann!
    Und jetzt meine Frage:
    Was benötige ich dazu und vorallem würde die Trennwand stabil genug sein?

    Vielen Dank im Vorraus

    Nk15
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    6
    was soll den die "trennwand" aushalten ?

    trockenbau variante oder eher holz konstrucktion ?
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    291
    Für diese spanische Wand wäre eine Holzwerkstoffplatte das ideale Medium.
     
  5. Nk15

    Nk15 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also es soll nichts an der Wand befestigt werden oder drauf stehen! Sie soll nur als " Raum Trenner" dienen und nicht wackelig sein!
     
  6. #5 HolyHell, 08.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    209
    Wie lang wird die Wand und wie breit (dick) darf die werden?

    Nachtrag:
    Woraus besteht die Wand?
    Woraus der Boden?
     
  7. #6 Fermacell-Profi, 12.08.2014
    Fermacell-Profi

    Fermacell-Profi Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    in deinem Fall ist eine normale Trockenbaukonstruktion mit Holz- oder Metall-Unterkonstruktion möglich. Die Verwendung von Gipsfaserplatten hätte den Vorteil, dass du noch ein Plus an Steifigkeit erreichst, da die Platten sehr stabil sind. Wenn keine Lasten wie Regale oder Ähnliches angebracht werden, spricht hier absolut nichts dagegen, die Trennwand nur am Boden und einer Wand zu befestigen. Bilder etc. können hier natürlich ohne Probleme aufgehängt werden.

    Viel Erfolg!
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 1,5m hohe Trennwand mit Rigips/ Spanplatte bauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzspanplatte trennwand

    ,
  2. Spanplatte als Trennwand

    ,
  3. trennwand ziehen Spanplatte

Die Seite wird geladen...

1,5m hohe Trennwand mit Rigips/ Spanplatte bauen - Ähnliche Themen

  1. Hoher Gasverbrauch

    Hoher Gasverbrauch: Hallo liebe Forengemeinde, Ich stehe momentan vor dem Problem eines hohen Gasverbrauchs. In den letzten 9 Jahren hatte ich einen Gasverbrauch von...
  2. Möbel selber bauen

    Möbel selber bauen: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und brauche etwas Hilfe bei ein paar Projekten. Grundsätzliches: 1. Ich besitze weder Wissen, Erfahrung,...
  3. Rigips auf Rigips verkleben

    Rigips auf Rigips verkleben: Hallo zusammen, auch nach langer und intensiver Recherche im Netz bin ich noch nicht wirklich fündig geworden, was einer Antwort auf meiner Frage...
  4. Trennwand - zuerst streichen, dann die Tür einbauen?

    Trennwand - zuerst streichen, dann die Tür einbauen?: Hallo, ich möchte mich vergewissern, ob die Reihenfolge der Arbeiten so stimmt: wir haben im Zimmer eine Trennwand eingebaut, nun ist die...
  5. Wie Stossstellen bei Rigips reparieren?

    Wie Stossstellen bei Rigips reparieren?: Tag zusammen, ich habe im April eine Wohnung bezogen,es handelt sich um Dachgeschoss die mal ausgebaut wurde. Nun fängt es immer schlimmer...